so vielfältig

Aktuelles

Aktuelles

06.12.2018 - Neujahrsgrüße

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, ich hoffe, Sie haben das neue Jahr gut begonnen. 2019 – ein Jahr, das sicherlich alles andere als langweilig werden wird. Wie Sie in den verschiedenen Medien verfolgen konnten, sind wir seit geraumer Zeit damit befasst, die Fusion der Verbandsgemeinden Bad Sobernheim und Meisenheim auf den Weg zu bringen. Die politischen Weichen sind gestellt, nun geht es in die Umsetzungsphase. Vieles muss angeglichen und abgestimmt werden, damit ab dem Jahr 2020 ein reibungsloses Arbeiten möglich ist und Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, möglichst wenige Einschränkungen erfahren.

 

Auf kommunaler Ebene wird das Jahr 2019 neben der Fusion auch durch die am 26. Mai stattfindenden Kommunalwahlen geprägt sein. Wir dürfen gespannt sein auf die Veränderungen, die diese Wahlen mit sich bringen. Viele neue Gesichter in den Gremien, viele neue Ideen und Anregungen erwarten uns. Es wird auch einige neue Ortsbürgermeister geben, die dann die Geschicke Ihrer Ortsgemeinde leiten. Sie sehen, Kommunalwahlen sind durchaus spannend, da man die Kandidatinnen und Kandidaten persönlich kennt und hier mit seiner Stimme Einfluss nehmen kann.

 

Aufgrund der besonderen Situation der Verbandsgemeinden Bad Sobernheim und Meisenheim werden unsere Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr ein weiteres Mal zur Wahlurne gebeten. Wir wählen vermutlich am 24. November den Bürgermeister der zum 1. Januar 2020 neu firmierten Verbandsgemeinde Nahe-Glan sowie den Verbandsgemeinderat dieser neuen Verbandsgemeinde. Auch dies eine durchaus spannende Wahl, an der Sie sich aktiv mit einbringen sollten.

 

Diese und viele weitere Themen werden uns im neuen Jahr begleiten. Ich freue mich, wenn wir auch in 2019 die zahlreichen Herausforderungen gemeinsam und im Interesse unserer Verbandsgemeinde meistern. Ohne Ihr Engagement, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die Sie sich ehrenamtlich einbringen und für Ihre Ortsgemeinde, Stadt oder Verbandsgemeinde engagieren, wären viele Projekte nicht möglich. Schon jetzt ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung.

 

Ich wünsche Ihnen ein  gesundes und glückliches Jahr 2019 und freue mich auf viele Begegnungen und Aktivitäten mit Ihnen.

 

Ihr Rolf Kehl
Bürgermeister

 



Zurück zur Übersicht
Diese Website nutzt Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden. Informationen zum Datenschutz
OK