so vielfältig

Portrait der Gemeinde

Meddersheim zählt mit seinen 1.314 ha Fläche, davon 331 ha Gemeindewald und ca. 100 h Weinbaufläche zu den größten Gemeinden des Kreises Bad Kreuznach.

Die idyllische Weinbaugemeinde liegt an der mittleren Nahe, ca. 2 km südwestlich der Stadt Bad Sobernheim, umgeben von fruchtbaren Weinbergen, Ackerfluren und bewaldeten Höhenzügen. Ausgedehnte Wiesenflächen zwischen Nahe und der Ortsgemeinde schützen Meddersheim von jeher vor dem Nahehochwasser.

Meddersheim blickt auf eine fast 2000jährige Geschichte zurück. Keltische und römische Funde (z.B. römische Wasserleitungen) und die noch heute zu erkennende römische Heerstraße (die „Römerstraße“ im Ort verläuft auf dieser Trasse),  zeugen davon. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Meddersheim um 1200.

Die älteste Bausubstanz ist in der Martinskirche erhalten, deren  romanischer Turm nachweislich um 1000 erbaut wurde. Das älteste Gebäude stammt aus dem 1600 Jahrh., landwirtschaftliche Höfe überwiegend aus der fränkischen oder auch aus der napoleo­nischen Zeit. War der Ort noch bis Mitte der 70er Jahre vorwiegend landwirtschaftlich strukturiert, so hat er sich danach zu einer begehrten Wohngemeinde entwickelt.

Ab 1970 bis Mitte der 90er Jahre entstanden in Meddersheim einige große Neubaugebiete. Die Gemeinde hat sich in dieser Zeit einwohner- und flächenmäßig fast verdoppelt. Heute bilden die Neubaugebiete  mit dem alten Ortskern zusammen eine gut strukturierte Einheit. Ein großes Gemeindezentrum und ein schöner Dorfplatz mit Rathaus sind Mittelpunkte und Begegnungs­stätten für Bürger und Vereine.

Die Gemeinde hat z.Zt. kein Baugebiet, nur einige wenige private Bauplätze. Dies bedeutet, dass in der begehrten Wohngemeinde, selbst im alten Ortskern, kaum ein Haus freisteht. Meddersheim ist attraktiv, weil es nur knapp zwei km von Bad Sobernheim entfernt liegt, mit all seinen Arbeits- und Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Behörden, Schwimmbad, Saunalandschaft, Kurhäusern und Bahnhof.

Die direkt erreichbare gut ausgebaute B 41, wichtige Verkehrsader für die hier lebenden Menschen, spielt sicherlich eine große Rolle für die Attraktivität des Ortes. In Meddersheim selbst ist eine relativ gute Infrastruktur vorhanden.

Bäckerei und Metzgereifiliale, zwei junge Ärztinnen, Physio-Therapeuten, einige Handwerks­betriebe wie z.B. Kfz-Werkstatt, fünf Restaurants und Gaststätten, das Felke-Kurhaus Vitalressort Menschel, die einzige Winzergenossenschaft an der Nahe und drei Weingüter machen die Gemeinde für ihre Einwohner lebens- und liebenswert.

Vier ausgeschilderte Wanderwege und der Naheradweg, der mitten durch den Ort führt, ergänzen das Angebot und machen Meddersheim mit seinen zahlreichen Gästezimmern und Ferienwohnungen für seine Einwohner und auswärtigen Gäste attraktiv.

In Meddersheim sind 18 Vereine angesiedelt, welche wichtig sind für das Miteinander und die Integration (Neubürger und Alteingesessene) im Dorf. Sie haben große Bedeutung mit ihren Angeboten für Jung und Alt, im sportlichen wie auch im kulturellen Bereich.

Höhepunkt des kulturellen Jahres ist im Ort das „Meddersheimer Weinfest“, jeweils am letzten August-Wochenende.

Besonders jüngere Menschen und Familien fühlen sich von Meddersheim angezogen. Schöne Spielplätze, u.a. ein großer Naturnaher Spielplatz und ein attraktiver gemeindeeigener 3gruppiger Kindergarten für Kinder von 2 – 6 Jahren, sind gute Gründe.

Auch dass alle Schulen im nahe gelegenen Bad Sobernheim vorhanden und leicht erreichbar sind, macht Meddersheim für junge Eltern attraktiv. Aber auch ältere Menschen fühlen sich wohl in Meddersheim durch die vorhandenen Busanbindungen, Einkaufsmöglichkeiten, diversen Behörden, Banken und kulturellen Möglichkeiten. Es lässt sich gut leben in Meddersheim, im Nahetal!

Die attraktive neu gestaltete Internetseite www.meddersheim.de gibt neben Informationen über das Weinfest viele weitere Informationen über Meddersheim, die bei Interesse abgerufen werden können.

Veranstaltungskalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
2
<p><img src="/includes/image.php?id=184&amp;type=filemanager" alt="" width="597" height="850" /></p>
3
<p><img src="/includes/image.php?id=197&amp;type=filemanager" alt="" width="762" height="1080" /></p>
<p>Am Freitag, 3. März 2017 findet in der Ãffentlichen Bücherei Bad Sobernheim wieder die Lange Nacht statt. Wir laden Sie recht herzlich zum Stöbern und Schmökern ein. Thema des Abends: Wünsch Dir was! Achtung! Die Ãffnungszeit von 15 - 18 Uhr entfällt.</p> <p><img src="/includes/image.php?id=196&amp;type=filemanager" alt="" width="742" height="1040" /></p>
4
5
Politisches Kabarett mit Ramon Chormann im Kaisersaal, Bad Sobernheim
Politisches Kabarett mit Ramon Chormann im Kaisersaal, Bad Sobernheim. Kartenvorverkauf Buchhandlung Lecoutre.
<p>Einlass für Schwangere(Mutterpass) und Mitglieder des Fördervereins ab 12:30 Uhr.<br /><br />Listenreservierung<br />unter<br />aW5mb0Bmb2VyZGVydmVyZWluLWtpdGEtbGU=<wbr />inenborn.de<br /><br />Die Listen können in der ev. Kita Leinenborn abgeholt werden am:<br />Montag, 13.02.2017 19:00-20:00 Uhr <br />Mittwoch, 15.02.2017 18:00-19:00 Uhr<br />Freitag, 17.02.2017 08:00-09:00 Uhr<br /><br />Die Listengebühr beträgt 2â¬/Liste.</p> <p> </p> <p><img src="/includes/image.php?id=179&amp;type=filemanager" alt="" width="526" height="733" /></p> <p> </p> <p><a href="https://www.facebook.com/events/375666226129099/?active_tab=about">https://www.facebook.com/events/375666226129099/?active_tab=about</a></p> <p> </p>
6
7
8
Meditations- und Erfahrungsabend an jedem 2. Mittwoch im Monat, Grundlagen der Energiearbeit, Achtsamkeit, Wahrnehmungsübungen, Entspannungsmethoden, die eigene Mitte finden, Denken beobachten, Gedankenstille, Austausch unter Gleichgesinnten. Dieser Abend soll der Wahrnehmung dienen. Wir nehmen uns Zeit, zur Ruhe zu kommen und nach innen zu schauen. Einfache Ãbungen in der Gruppe unterstützen uns dabei. Wir mobilisieren unsere Selbstheilungskräfte. Fragen und persönliche Anliegen sind willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Beitrag 10 Euro. Veranstalterin: Patricia Illing, Praxis für Psychotherapie und Energiearbeit, HauptstraÃe 4 in 55569 Auen, Telefon 06754 94 613 49, e-Mail cGF0cmljaWEuaWxsaW5nQGdteC5uZXQ=, www.heilendebegegnung.de
9
<p><img src="/includes/image.php?id=185&amp;type=filemanager" alt="" width="642" height="915" /></p>
10
11
<p><img src="/includes/image.php?id=192&amp;type=filemanager" alt="" width="764" height="1080" /></p>
12
Ganz herzlich laden wir zum historischen Stadtrundgang am Sonntag, den 12. März 2017 um 15 Uhr ein. Treffpunkt ist das Felke-Denkmal am Bahnhof; Dauer ca. 1,5 Stunden. Die Kosten betragen 2,00 ⬠für Kurkarteninhaber; 3,50 ⬠für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Individuelle Stadtführungen und Themenführungen sind nach Vereinbarung buchbar Kontakt: Tel.: 0171-95 62 750 Mail: c3RhZHRmdWVocnVuZ0BiYWQtc29iZXJuaGVpbS5kZQ== Info: www. bad-sobernheim.de
13
14
15
16
17
18
19
Freie Führung: Einblicke und Ausblicke in die Saison 2017
20
21
22
23
24
<p>15:00 Uhr Dorfkaffee</p> <p>19:00 Uhr Stammtisch </p> <p> </p> <p>Beides findet im Grünen Haus statt</p>
For Women only heiÃt es bei der Oriental Night !!! Hier wird geschüttelt, gekreist, gelacht und getanzt! Wie immer mit Tee und Gebäck im Gepäck, Ersatzrasselhüftücher und Musik im Koffer, sowie mit einer tänzerischer Einführung in Bauchtanz und Tribel. Schwerpunkt dieses Abends ist -neben dem Becken -der Spass an der Freude! Hier muss frau sich keine Choreografie merken, nein, hier wird frei und mit Anleitung alles durchbewegt, was so da ist. Bring Schwung in die Kiste! Information und Anmeldung bei der Kursleiterin Mara Schwarzkopf, Email TWFyYTMzM0B3ZWIuZGU= oder 01577-28 92 958
25
In diesem Tanzworkshop wird Tanz für Erwachsene UND Kinder angeboten. Ob Mutter und Tochter oder Vater und Sohn, Patentante, Oma - egal in welcher Beziehung ihr im Leben steht, an diesem Tag werdet ihr auf eine andere Art in Kontakt kommen, über den Körper kommunizieren und hoffentlich viel miteinander lachen und Freude haben. Die Inhalte sind spielerischer Art, beinhalten Tanzimprovisation, gemeinsame Bewegungsaufgaben, Lernfelder um Raum, Kraft, Zeit und Zusammensein. Auch für Menschen geeignet, die sich für "wirklich tänzerisch ungeeiget" halten ;) Dieser Tag eignet sich hervorragend, um die Beziehung mit seinem Kind zu stärken - gemeinsam in Bewegung! Die Kursleiterin Mara Schwarzkopf ist ausgebildete Tänzerin und Dipl.-Sozialpädagogin. Information und Anmeldung unter TWFyYTMzM0B3ZWIuZGU= oder 01577-28 92 958
<p><img src="/includes/image.php?id=182&amp;type=filemanager" alt="" width="769" height="1080" /></p> <p>Whispering!</p> <p>Die Roaring Twenties in der Felkestadt</p> <p> </p> <p>Sie ist in aller Munde und in jedermanns Ohr, die Musik der 20er und 30er Jahre.</p> <p>Aber selten hört man sie so âhotâ, wie bei</p> <p>Klaus Huck und seinem KAREOL TANZORCHESTER.</p> <p>Am 25.3.2017 um 20.00 Uhr wird das Ensemble im Bad Sobernheimer Kaisersaal zum wiederholten Male mit seinem Publikum in ein turbulentes Panoptikum eintauchen.</p> <p>Wie auf dem gerade aufgenommenen und an diesem Abend druckfrisch präsentierten Debut-Album âWhisperingâ  spielt die Band derart beherzt drauf los, dass die Luft knistert.</p> <p>Da näseln die Blechbläser mit verschiedensten Dämpfern über einer groovenden Rhythmusgruppe, während die Saxophone ihre Chorusse quirlig zum Besten geben und man plötzlich versteht, warum Oma Erna das vor neunzig Jahren wild fand.  </p> <p>Das Orchester überrascht durch Klangwitz und Tempo, während Titel wie âIch wolltâ, ich wärâ ein Huhnâ, âVeronika, der Lenz ist daâ, âWochenend und Sonnenscheinâ oder âYouâre the cream in my coffeeâ von Staub und Patina befreit werden.</p> <p>Zu guter Letzt mutiert dann noch der namensgebende Titel âWhisperingâ in der deutschen Ãbersetzung zu âLass mich dein Badewasser schlürfenâ und markiert den ironisch-devoten Schlusspunkt.</p> <p>Auch so kann sie also sein, die Musik der 20er und 30er!</p> <p> </p> <p>sponsored by innogy</p>
26
27
<p>Ein Ausflug nach Bad Sobernheim lohnt sich immer - besonders aber am 27.03.2017, wenn der Osterkrammarkt mit seinem farbenfrohen Angebot, Gäste aus nah und fern anlockt.</p> <p>Seit über 40 Jahren findet in Bad Sobernheim der Osterkrammarkt statt. Er bietet mit seinem Warenangebot von über 45 Marktteilnehmern einen vielseitigen, abwechslungsreichen Markt und hält ein facettenreiches Angebot für groà und klein bereit.</p> <p>Die Veranstaltung findet rund um den Marktplatz am historischen Rathaus und der IgelsbachstraÃe statt.</p> <p>Auch in diesem Jahr gibt es neben den "alten Beschickernâ wieder viel Neues zu entdecken. Die muntere Mischung eindrucksvoller Besonderheiten, die erfrischende Atmosphäre und die Vielschichtigkeit faszinieren die Besucher immer wieder.</p> <p>Natürlich gibt es viel zu entdecken und zu kaufen wie z.B. Bürsten und Besen, Gewürze und Tee, hochwertige Schals und Tücher, Strickwaren, Socken und  Schuhe, Haushaltswaren aller Art,  Handgestricktes, Edelstahlschmuck, Nostalgieartikel, SüÃwaren, Glückwunschkarten,  Textilien, Unterwäsche und Dessous, Lederartikel, wohlduftende Seifen  und Artikel des  täglichen Bedarfs.</p> <p><br />Dekorativ geschmückte Buden laden zum genussvollen Schlendern ein und wecken Frühlingsgefühle. Der Duft von frisch gebrannten Mandeln ist verführerisch.</p> <p>Auch für das leibliche Wohl - danach oder zwischendurch - ist auf dem Osterkrammarkt bestens gesorgt.</p> <p> </p> <p><img src="/includes/image.php?id=201&amp;type=filemanager" alt="" width="760" height="1070" /></p> <p> </p>
28
29
30
31
Einladung zum nächsten Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes am 31. März 2017 von 1730 Uhr bis 2100 Uhr. in NuÃbaum, Dorfgemeinschaftshaus Am Kuhberg 2, Parkplätze Im Mannegraben. Bitte Personalausweis nicht vergessen Alle gesunden Personen ab 18 Jahren können spenden. Neuspender dürfen bis zum vollendeten 68. Lebensjahr, Wiederholungsspender bis zum vollendeten 71. Lebensjahr mitmachen. Wir freuen uns auf Sie.