so vielfältig

Portrait der Gemeinde

Meddersheim zählt mit seinen 1.314 ha Fläche, davon 331 ha Gemeindewald und ca. 100 h Weinbaufläche zu den größten Gemeinden des Kreises Bad Kreuznach.

Die idyllische Weinbaugemeinde liegt an der mittleren Nahe, ca. 2 km südwestlich der Stadt Bad Sobernheim, umgeben von fruchtbaren Weinbergen, Ackerfluren und bewaldeten Höhenzügen. Ausgedehnte Wiesenflächen zwischen Nahe und der Ortsgemeinde schützen Meddersheim von jeher vor dem Nahehochwasser.

Meddersheim blickt auf eine fast 2000jährige Geschichte zurück. Keltische und römische Funde (z.B. römische Wasserleitungen) und die noch heute zu erkennende römische Heerstraße (die „Römerstraße“ im Ort verläuft auf dieser Trasse),  zeugen davon. Erstmals urkundlich erwähnt wurde Meddersheim um 1200.

Die älteste Bausubstanz ist in der Martinskirche erhalten, deren  romanischer Turm nachweislich um 1000 erbaut wurde. Das älteste Gebäude stammt aus dem 1600 Jahrh., landwirtschaftliche Höfe überwiegend aus der fränkischen oder auch aus der napoleo­nischen Zeit. War der Ort noch bis Mitte der 70er Jahre vorwiegend landwirtschaftlich strukturiert, so hat er sich danach zu einer begehrten Wohngemeinde entwickelt.

Ab 1970 bis Mitte der 90er Jahre entstanden in Meddersheim einige große Neubaugebiete. Die Gemeinde hat sich in dieser Zeit einwohner- und flächenmäßig fast verdoppelt. Heute bilden die Neubaugebiete  mit dem alten Ortskern zusammen eine gut strukturierte Einheit. Ein großes Gemeindezentrum und ein schöner Dorfplatz mit Rathaus sind Mittelpunkte und Begegnungs­stätten für Bürger und Vereine.

Die Gemeinde hat z.Zt. kein Baugebiet, nur einige wenige private Bauplätze. Dies bedeutet, dass in der begehrten Wohngemeinde, selbst im alten Ortskern, kaum ein Haus freisteht. Meddersheim ist attraktiv, weil es nur knapp zwei km von Bad Sobernheim entfernt liegt, mit all seinen Arbeits- und Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Behörden, Schwimmbad, Saunalandschaft, Kurhäusern und Bahnhof.

Die direkt erreichbare gut ausgebaute B 41, wichtige Verkehrsader für die hier lebenden Menschen, spielt sicherlich eine große Rolle für die Attraktivität des Ortes. In Meddersheim selbst ist eine relativ gute Infrastruktur vorhanden.

Bäckerei und Metzgereifiliale, zwei junge Ärztinnen, Physio-Therapeuten, einige Handwerks­betriebe wie z.B. Kfz-Werkstatt, fünf Restaurants und Gaststätten, das Felke-Kurhaus Vitalressort Menschel, die einzige Winzergenossenschaft an der Nahe und drei Weingüter machen die Gemeinde für ihre Einwohner lebens- und liebenswert.

Vier ausgeschilderte Wanderwege und der Naheradweg, der mitten durch den Ort führt, ergänzen das Angebot und machen Meddersheim mit seinen zahlreichen Gästezimmern und Ferienwohnungen für seine Einwohner und auswärtigen Gäste attraktiv.

In Meddersheim sind 18 Vereine angesiedelt, welche wichtig sind für das Miteinander und die Integration (Neubürger und Alteingesessene) im Dorf. Sie haben große Bedeutung mit ihren Angeboten für Jung und Alt, im sportlichen wie auch im kulturellen Bereich.

Höhepunkt des kulturellen Jahres ist im Ort das „Meddersheimer Weinfest“, jeweils am letzten August-Wochenende.

Besonders jüngere Menschen und Familien fühlen sich von Meddersheim angezogen. Schöne Spielplätze, u.a. ein großer Naturnaher Spielplatz und ein attraktiver gemeindeeigener 3gruppiger Kindergarten für Kinder von 2 – 6 Jahren, sind gute Gründe.

Auch dass alle Schulen im nahe gelegenen Bad Sobernheim vorhanden und leicht erreichbar sind, macht Meddersheim für junge Eltern attraktiv. Aber auch ältere Menschen fühlen sich wohl in Meddersheim durch die vorhandenen Busanbindungen, Einkaufsmöglichkeiten, diversen Behörden, Banken und kulturellen Möglichkeiten. Es lässt sich gut leben in Meddersheim, im Nahetal!

Die attraktive neu gestaltete Internetseite www.meddersheim.de gibt neben Informationen über das Weinfest viele weitere Informationen über Meddersheim, die bei Interesse abgerufen werden können.

Veranstaltungskalender

Februar 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
2
<p><img src="/includes/image.php?id=176&amp;type=filemanager" alt="" width="764" height="1080" /></p>
3
<p><img src="/includes/image.php?id=178&amp;type=filemanager" alt="" width="741" height="1047" /></p> <p> </p>
4
<p>Kappensitzung des VfL NuÃbaum im Dorfgemeinschaftshaus</p>
<div class="_4-u2 _3xaf _3-95 _4-u8"> <div class="_2qgs"><span class="_4n-j _3cht fsl">Ein herzliches Willkommen, an all unsere Gäste auf dem Traumschiff 2017, um mit voller Kraft voraus, in unsere liebste Jahrezeit zu schippern.<br /><br />Wie jedes Jahr erwartet euch ein abwechslungsreiches Programm und wir freuen uns, nach einjähriger Pause, die Segel erneut zu hissen.<br /><br />Ahoi Matrosen, bis zum 04.02.2017<br /><br />Eure Fastnachtsclub Merxheimer Wind</span></div> </div> <div class="_4-u2 _3xaf _3-95 _4-u8"> </div>
5
6
7
8
Meditations- und Erfahrungsabend an jedem 2. Mittwoch im Monat, Grundlagen der Energiearbeit, Achtsamkeit, Wahrnehmungsübungen, Entspannungsmethoden, die eigene Mitte finden, Denken beobachten, Gedankenstille, Austausch unter Gleichgesinnten. Dieser Abend soll der Wahrnehmung dienen. Wir nehmen uns Zeit, zur Ruhe zu kommen und nach innen zu schauen. Einfache Ãbungen in der Gruppe unterstützen uns dabei. Wir mobilisieren unsere Selbstheilungskräfte. Fragen und persönliche Anliegen sind willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Beitrag 10 Euro. Veranstalterin: Patricia Illing, Praxis für Psychotherapie und Energiearbeit, HauptstraÃe 4 in 55569 Auen, Telefon 06754 94 613 49, e-Mail cGF0cmljaWEuaWxsaW5nQGdteC5uZXQ=, www.heilendebegegnung.de
9
10
11
<p><img src="/includes/image.php?id=177&amp;type=filemanager" alt="" width="763" height="1080" /></p>
12
<p>Ganz herzlich laden wir zur historischen Stadtführung durch die Felkestadt Bad Sobernheim ein. Treffpunkt ist das Felke-Denkmal am Bahnhof; Dauer ca. 1,5 Stunden. Die Kosten betragen 2,00 ⬠für Kurkarteninhaber; 3,50 ⬠für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Termine: Ganzjährig: jeden 2. Sonntag im Monat, 15 Uhr, Treffpunkt Felke-Denkmal Termine: 8.1, 12.2., 12.3., 9.4., 14.5., 11.6., 9.7., 13.8., 10.9., 8.10., 12.11., 10.12. Von Mai bis Oktober: jeden letzten Donnerstag im Monat, 17 Uhr, Treffpunkt Felke-Denkmal Termine: 25.5., 29.6., 27.7., 31.8., 28.9., 26.10 Individuelle Stadtführungen und Themenführungen sind nach Vereinbarung buchbar Kontakt: Tel.: 0171-95 62 750 Mail: c3RhZHRmdWVocnVuZ0BiYWQtc29iZXJuaGVpbS5kZQ== Info: www. bad-sobernheim.de</p>
13
14
15
<p>Winterwanderung der Freunde der Feuerwehr.</p> <p>Treffpunkt: Dorfmitte</p>
Einladung zum nächsten Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes am Mittwoch, den 15. Februar 2017 von 1730 Uhr bis 2030 Uhr, in Bad Sobernheim, Kaisersaal, Kreuzstr. 7. Bitte Personalausweis nicht vergessen Alle gesunden Personen ab 18 Jahren können spenden. Neuspender dürfen bis zum vollendeten 68. Lebensjahr, Wiederholungsspender bis zum vollendeten 71. Lebensjahr mitmachen. Wir freuen uns auf Sie.
16
17
18
<p>Lassen Sie sich für einen Abend von 18 bis 02 Uhr von heiÃen Rhythmen und einem unvergleichlich leichtem Lebensgefühl verzaubern. Wir verwöhnen Sie mit kulinarischen Genüssen der brasilianischen Küche und begeistern Sie mit unseren heià animierten Show-Aufgüssen.</p> <p>Am Eventtag herrscht von 10 bis 18 Uhr der reguläre Saunabetrieb.</p> <p> </p> <p><img src="/includes/image.php?id=180&amp;type=filemanager" alt="" width="469" height="666" /></p> <p> </p> <p><a href="https://www.facebook.com/events/369713173385377/">https://www.facebook.com/events/369713173385377/</a></p> <p> </p>
<p> </p> <p align="center"><span style="font-family: Arial; font-size: small;">Wer früh kommt, kann sich den besten Platz bei der Kappensitzung sichern.<br />Ab 14 Uhr is</span><span style="font-family: Arial; font-size: small;">t das <a href="http://www.meinmonzingen.de/monzingen/veranstalt/kappensitzung.htm">Vereinsheim</a> des TuS 04 daher geöffnet. Zum Verkürzen der Wartezeit wird Kaffee &amp; Kuchen angeboten.</span></p> <p align="center">Eine Eintrittskarte kostet 9,- Euro. Pro Person können maximal 14 Karten erworben werden.</p> <p align="center"> </p> <p align="center"><img src="/includes/image.php?id=170&amp;type=filemanager" alt="" width="600" height="849" /></p> <p> </p>
19
20
21
22
23
Der Förderverein Sowwerummer Rosenmontagszug e.V. lädt ein zur Altweiberfasnacht am Donnerstag auf den Marktplatz. Los gehtâs um 11.11 Uhr, Rathausstürmung um 12.11 Uhr, mit anschlieÃendem Faschingstreiben. Kein Käfig, freie Bewegung garantiert. Die schönsten Kostüme werden gegen 17.00 Uhr mit Sachpreisen belohnt. Für evtl. frierende Narren wird ein beheiztes Zelt aufgestellt. Der Förderverein freut sich auf alle Närrischen aus Sowwerumm und Umgebung.
<p>Hallo liebe Närrinen und Narrhalesen,<br />endlich geht es wieder los, Altweiberfassenacht steht vor der Tür.<br /><br />Wie im letzen Jahr öffnen wir die Pforten der heiligen Hallen schon um 18:11 Uhr. Für die besonders frühen ist sogar der Eintritt bis 20:11 Uhr frei. Danach beträgt der Eintritt 5â¬.<br /><br />Feiern, werden wir zusammen mit den Hunsrück DJ´s.<br /><br />An unsere minderjährigen Fassenachter noch ein kleiner Hinweis: Für unsere Veranstaltung benötigt Ihr einen Party-Pass. Diesen findet Ihr unter<a href="https://www.partypass.de/" target="_blank" rel="nofollow nofollow">https://www.partypass.de/</a>.<br /><br />Wir freuen uns auf euch <br />Euer Vorstand vom FCMW</p>
<p><img src="/includes/image.php?id=171&amp;type=filemanager" alt="" width="428" height="600" /></p>
24
<p>15:00 Uhr Dorfkaffee</p> <p>19:00 Uhr Stammtisch </p> <p> </p> <p>Beides findet im Grünen Haus statt</p>
25
26
<p>Auch in diesem Jahr begrüÃt euch der FCMW wie immer um 13:11 Uhr in unserem schönen Merxheim.<br /><br />Ab 16:11 Uhr wird dann auch die Mehrzweckhalle geöffnet und DJ Sammy wird für euch die Fastnachtsklassiker aber natürlich auch das Neuste vom Neusten zum Besten geben.<br /><br />Eintritt beträgt auch hier 5â¬.<br /><br />Wir freuen uns auf Euch<br /><br />Eurer Vorstand des FCMW</p>
27
Rosenmontagszug Start um 13:11 Uhr am Johannisplatz. Anschliessend buntes Treiben auf dem Marktpklatz. Veranstalter: Förderverein Sowwerummer Rosenmontagszug e.V.
28
Kinderfasching in der Mehrzweckhalle Merxheim
<p>Kinderfastnacht des VfL NuÃbaum im Dorfgemeinschatshaus</p>
<dl class="event_info floattext"> <dt class="title">Kinderfastnacht beim TVO in der Turnhalle Odernheim.</dt> </dl> <p> </p> <dl class="event_info floattext"> <dt class="category"></dt> <dt class="category"></dt> <dt class="category">Kontakt:</dt> <dt class="category"></dt> <dt class="category"></dt> <dt class="category"><a href="http://www.odernheim.com/index.php/component/contact/contact/14">Turnverein Odernheim</a></dt> <dt class="category">Telefon: 06755 1555</dt> </dl>