so vielfältig

Wirtschaft

Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (WiföG)

Herr Rolf Kehl

Bürgermeister

Adresse

Marktplatz 11
55566 Bad Sobernheim

E-Mail

YnVlcmdlcm1laXN0ZXJAYmFkLXNvYmVybmhlaW0uZGU=

Telefon

06751 81100

Frau Renate Scheffold

Adresse

Bahnhofstraße 4
55566 Bad Sobernheim

E-Mail

cmVuYXRlLnNjaGVmZm9sZEBiYWQtc29iZXJuaGVpbS5kZQ==

Telefon

06751 81243



Die Verbandsgemeinde Bad Sobernheim ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts 100%ige Eigentümerin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim mbH. Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Fragen zum Wirtschaftsstandort der Verbandsgemeinde Bad Sobernheim haben.

Bei einer Unternehmensgründung stehen wir Ihnen zur Seite. Wir unterstützen und beraten Sie zu kommunalen Planungs- und Genehmigungsschritten. Wir pflegen einen engen Kontakt zu den einzelnen Betrieben und kümmern uns um einen intensiven Informationsaustausch. Als Vermittler für Kontakte, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns, wir setzen uns ein und machen uns stark für die Wirtschaftsförderung in der Region.

Stadt und Wirtschaftsförderungsgesellschaft suchen Investor für Hotelprojekt in Bad Sobernheim

Dem beigefügten Flyer können Sie weitere Informationen entnehmen.


EAP – Einheitlicher Ansprechpartner


Behördenwege leicht gemacht - Der Einheitliche Ansprechpartner

Sie wünschen Informationen zu behördlichen Genehmigungsverfahren oder Sie benötigen eine behördliche Genehmigung in Rheinland-Pfalz?

In Rheinland-Pfalz steht der Einheitliche Ansprechpartner (EAP) allen Wirtschaftsunternehmen - vom Ein-Personen-Betrieb bis zum Großunternehmen - unterstützend zur Seite. Seine Aufgabe ist es, Sie über die in Ihrem Fall erforderlichen Behördengänge, die dazu erforderlichen Formulare und notwendigen Unterlagen zu informieren, die entsprechenden Verwaltungsverfahren zu koordinieren und die gewünschten Verwaltungsleistungen aus einer Hand anzubieten.

Das Angebot des EAP ist für Sie freiwillig: Sie können seine Unterstützung nutzen, doch Sie müssen es nicht; überall steht Ihnen weiterhin auch der direkte Weg in die Behörden offen. Das Angebot des EAP kann Ihnen jedoch Aufwand, Zeit und Mühen ersparen - es ist Ausdruck einer unternehmensorientierten und serviceorientierten Verwaltung, die Sie von Bürokratie entlasten kann.

Portal des EAP http://www.eap.rlp.de

Einheitlicher Ansprechpartner in Rheinland-Pfalz (PDF)






Veranstaltungskalender

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
1
2
<p><img src="/includes/image.php?id=184&amp;type=filemanager" alt="" width="597" height="850" /></p>
3
4
5
Politisches Kabarett mit Ramon Chormann im Kaisersaal, Bad Sobernheim
Politisches Kabarett mit Ramon Chormann im Kaisersaal, Bad Sobernheim. Kartenvorverkauf Buchhandlung Lecoutre.
<p>Einlass für Schwangere(Mutterpass) und Mitglieder des Fördervereins ab 12:30 Uhr.<br /><br />Listenreservierung<br />unter<br />aW5mb0Bmb2VyZGVydmVyZWluLWtpdGEtbGU=<wbr />inenborn.de<br /><br />Die Listen können in der ev. Kita Leinenborn abgeholt werden am:<br />Montag, 13.02.2017 19:00-20:00 Uhr <br />Mittwoch, 15.02.2017 18:00-19:00 Uhr<br />Freitag, 17.02.2017 08:00-09:00 Uhr<br /><br />Die Listengebühr beträgt 2â¬/Liste.</p> <p> </p> <p><img src="/includes/image.php?id=179&amp;type=filemanager" alt="" width="526" height="733" /></p> <p> </p> <p><a href="https://www.facebook.com/events/375666226129099/?active_tab=about">https://www.facebook.com/events/375666226129099/?active_tab=about</a></p> <p> </p>
6
7
8
Meditations- und Erfahrungsabend an jedem 2. Mittwoch im Monat, Grundlagen der Energiearbeit, Achtsamkeit, Wahrnehmungsübungen, Entspannungsmethoden, die eigene Mitte finden, Denken beobachten, Gedankenstille, Austausch unter Gleichgesinnten. Dieser Abend soll der Wahrnehmung dienen. Wir nehmen uns Zeit, zur Ruhe zu kommen und nach innen zu schauen. Einfache Ãbungen in der Gruppe unterstützen uns dabei. Wir mobilisieren unsere Selbstheilungskräfte. Fragen und persönliche Anliegen sind willkommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Beitrag 10 Euro. Veranstalterin: Patricia Illing, Praxis für Psychotherapie und Energiearbeit, HauptstraÃe 4 in 55569 Auen, Telefon 06754 94 613 49, e-Mail cGF0cmljaWEuaWxsaW5nQGdteC5uZXQ=, www.heilendebegegnung.de
9
<p><img src="/includes/image.php?id=185&amp;type=filemanager" alt="" width="642" height="915" /></p>
10
11
<p><img src="/includes/image.php?id=187&amp;type=filemanager" alt="" width="679" height="960" /></p> <p>VVK 6,- â¬</p> <p>Abendkasse: 8,50 â¬</p> <p> </p> <p>Offizielle Vorverkaufsstellen:<span class="text_exposed_show"><br />-Aral Tankstelle Lauterecken<br />-Buchhandlung Feickert Meisenheim <br />-Schüler/Schülerinnen der MSS 12 Meisenheim</span></p> <p> </p> <p> </p>
12
13
14
15
16
17
18
19
Freie Führung: Einblicke und Ausblicke in die Saison 2017
20
21
22
23
24
<p>15:00 Uhr Dorfkaffee</p> <p>19:00 Uhr Stammtisch </p> <p> </p> <p>Beides findet im Grünen Haus statt</p>
25
<p><img src="/includes/image.php?id=182&amp;type=filemanager" alt="" width="769" height="1080" /></p> <p>Whispering!</p> <p>Die Roaring Twenties in der Felkestadt</p> <p> </p> <p>Sie ist in aller Munde und in jedermanns Ohr, die Musik der 20er und 30er Jahre.</p> <p>Aber selten hört man sie so âhotâ, wie bei</p> <p>Klaus Huck und seinem KAREOL TANZORCHESTER.</p> <p>Am 25.3.2017 um 20.00 Uhr wird das Ensemble im Bad Sobernheimer Kaisersaal zum wiederholten Male mit seinem Publikum in ein turbulentes Panoptikum eintauchen.</p> <p>Wie auf dem gerade aufgenommenen und an diesem Abend druckfrisch präsentierten Debut-Album âWhisperingâ  spielt die Band derart beherzt drauf los, dass die Luft knistert.</p> <p>Da näseln die Blechbläser mit verschiedensten Dämpfern über einer groovenden Rhythmusgruppe, während die Saxophone ihre Chorusse quirlig zum Besten geben und man plötzlich versteht, warum Oma Erna das vor neunzig Jahren wild fand.  </p> <p>Das Orchester überrascht durch Klangwitz und Tempo, während Titel wie âIch wolltâ, ich wärâ ein Huhnâ, âVeronika, der Lenz ist daâ, âWochenend und Sonnenscheinâ oder âYouâre the cream in my coffeeâ von Staub und Patina befreit werden.</p> <p>Zu guter Letzt mutiert dann noch der namensgebende Titel âWhisperingâ in der deutschen Ãbersetzung zu âLass mich dein Badewasser schlürfenâ und markiert den ironisch-devoten Schlusspunkt.</p> <p>Auch so kann sie also sein, die Musik der 20er und 30er!</p>
26
27
<p>Ein Ausflug nach Bad Sobernheim lohnt sich immer - besonders aber am 27.03.2017, wenn der Osterkrammarkt mit seinem farbenfrohen Angebot, Gäste aus nah und fern anlockt.</p> <p>Seit über 40 Jahren findet in Bad Sobernheim der Osterkrammarkt statt. Er bietet mit seinem Warenangebot von über 45 Marktteilnehmern einen vielseitigen, abwechslungsreichen Markt und hält ein facettenreiches Angebot für groà und klein bereit.</p> <p>Die Veranstaltung findet rund um den Marktplatz am historischen Rathaus und der IgelsbachstraÃe statt.</p> <p>Auch in diesem Jahr gibt es neben den "alten Beschickernâ wieder viel Neues zu entdecken. Die muntere Mischung eindrucksvoller Besonderheiten, die erfrischende Atmosphäre und die Vielschichtigkeit faszinieren die Besucher immer wieder.</p> <p>Natürlich gibt es viel zu entdecken und zu kaufen wie z.B. Bürsten und Besen, Gewürze und Tee, hochwertige Schals und Tücher, Strickwaren, Socken und  Schuhe, Haushaltswaren aller Art,  Handgestricktes, Edelstahlschmuck, Nostalgieartikel, SüÃwaren, Glückwunschkarten,  Textilien, Unterwäsche und Dessous, Lederartikel, wohlduftende Seifen  und Artikel des  täglichen Bedarfs.</p> <p><br />Dekorativ geschmückte Buden laden zum genussvollen Schlendern ein und wecken Frühlingsgefühle. Der Duft von frisch gebrannten Mandeln ist verführerisch.</p> <p>Auch für das leibliche Wohl - danach oder zwischendurch - ist auf dem Osterkrammarkt bestens gesorgt.</p> <p><strong>Parken leicht gemacht </strong></p> <p>Während des Osterkrammarktes ist die Tiefgarage in der Innenstadt kostenfrei geöffnet. Ausreichend Besucherparkplätze stehen auch im Umfeld kostenfrei zur Verfügung</p>
28
29
30
31
Einladung zum nächsten Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes am 31. März 2017 von 1730 Uhr bis 2100 Uhr. in NuÃbaum, Dorfgemeinschaftshaus Am Kuhberg 2, Parkplätze Im Mannegraben. Bitte Personalausweis nicht vergessen Alle gesunden Personen ab 18 Jahren können spenden. Neuspender dürfen bis zum vollendeten 68. Lebensjahr, Wiederholungsspender bis zum vollendeten 71. Lebensjahr mitmachen. Wir freuen uns auf Sie.